Kommentare 0

Reduktion pur.

Zu Beginn des 2. Semesters, des Studiengangs User Experience Design (UXD), haben wir das Alf Lechner Museum in Ingolstadt besucht. Das Museum liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Technischen Hochschule.

Alf Lechners tonnenschwere Stahlskulpturen beschäftigen sich mit dem Thema „Reduktion auf das absolut Wesentliche“. Ein Ansatz, der auch für die Studierenden für Interface Design Bereich sehr wichtig ist. Auch hier ist die große Herausforderung bei komplexen Anwendungen sehr häufig, sich sowohl inhaltlich wie auch visuell auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren.

Ein Blick über den Tellerrand in andere Bereiche – so wie hier zur Kunst – kann dabei durchaus interessant, inspirierend und lehrreich sein.

Alf Lechner Stiftung

Schreibe eine Antwort