Archiv des Monats “Mai 2016

Kommentare 0

Entwicklung eines UX Konzeptes für eine neuartige Fabriksteuerung

Hintergrund

100 Jahre Ford, what’s next? arculus arbeitet an einem modularen Produktionssystem, welches eine Alternative zur Fließbandfertigung darstellt und große Vorteile in Hinblick auf Flexibilität und Produktivität bietet. Für einen großen Kunden aus der Automobilindustrie wird derzeit ein Steuerungssystem entwickelt, welches die Navigation von fahrerlosen Transportfahrzeugen in der Produktion abbildet.

 

Aufgabe

Ziel dieser Arbeit ist die Konzeption und prototypische Implementierung eines UX Konzeptes für das Steuerungssystem. Dazu sind im ersten Schritt die unterschiedlichen Anwendergruppen (Planer, Produktionsmitarbeiter, Produktionsleiter, Management, etc.) und deren Anforderungen zu ermitteln.

Darauf aufbauend ist ein UX Konzept zu entwickeln (Nutzerführung, Gestaltung). Anforderung an das Konzept ist die intuitive Bedienbarkeit durch Personengruppen mit unterschiedlichem Ausbildungs- und Trainingsgrad, sowie unterschiedlichem kulturellen Hintergrund.

Abschließend soll das Konzept in das bestehende Steuerungssystem integriert werden. Dazu arbeitest Du eng mit unseren Softwareentwicklern zusammen und hast so die Möglichkeit, vorhandene Fähigkeiten weiter auszubauen.

 

Anforderung

  • Programmiererfahrung (Erfahrungen in Python und mit Qt von Vorteil)
  • Gestalterisches Gespür
  • Kundenorientiertes Denken
  • Bereitschaft, die Aufgabenstellung in einem Startup Umfeld zu bearbeiten

 

Umfeld

Ein junges Team von Informatikern, Maschinenbauern und Mechatronikern arbeitet an Software und Hardware für die Produktion der Zukunft. Dich erwartet ein spannendes Startup-Umfeld mit der Möglichkeit Deine Arbeit direkt in der Praxis zu testen, interessante Kollegen und ein stets gefüllter Kühlschrank (Standort: Ingolstadt).

 

Bei Interesse sende bitte Deine Bewerbungsunterlagen an:

arculus GmbH
Fabian Rusitschka

+49 178 5430042

 

COBE
Kommentare 0

Was wäre deine Karriere ohne ein Internship bei COBE?

Deine Aufgabe? Direkt an der Front im Kreuzfeuer den Jungs & Mädels die Stirn zu bieten.
Als Designer designen, als Webcoder coden, als Stratege taktieren oder auch als Product Manager managen! Je nach Hintergrund besteht natürlich immer die Möglichkeit, dass du auch bei Projekten deeper mitarbeitest und hier den Einen oder Anderen alten Hasen aus dem Konzept bringen darfst.
Wenn das genau dein Ding ist und du die Playsi gerne mal fur einen längeren Projektabend auslässt, freuen wir uns über deine gut bestückte Bewerbung.

So einfach. Gönns dir!

http://www.cobeisfresh.com/jobs/intern

50 Studierende des Studienganges UXD erleben eine Vorlesung auf der Bühne des Stadttheaters in Ingolstadt
Kommentare 0

User Experience Design meets Stadttheater Ingolstadt!

Studierende des 2. Semesters User Experience Design erlebten eine Vorlesung der besonderen Art zum Thema „Animationen und Transitions im Interface Bereich“ auf der Bühne des Stadttheaters Ingolstadt. Eine ungewöhnliche „Experience“ also inmitten des Bühnenbildes von „Die Perser“, in der Herr Berkenhoff (Dramaturgie, Stadttheater) und Prof. Ingrid Stahl (Dozentin, THI) über Parallelen, Ähnlichkeiten und Unterschiede von Bewegungen, Abläufen und Übergängen in den unterschiedlichen Bereichen Theater und Interface Design referierten.

Es war ein Startschuss für künftige Kooperationen. Da es zwischen Theater und der THI durchaus viele Brührungspunkte und Möglichkeiten für künftige Projekte gibt, werden bestimmt weitere Aktion folgen! Man darf gespannt sein.

 

 

Kommentare 0

Praxissemester bei muellerPrange: „Konzeptentwicklung einer mobilen Benutzeroberfläche“

Die Firma muellerPrange GmbH & Co. KG aus München bietet für das kommende Wintersemester eine interessante Praktikumsstelle im Bereich UX-Design. Details nachfolgend bzw. in folgenden PDF.

 

AUFGABE
Die Anforderungen unserer Kunden an die Verfügbarkeit der Informationen wandeln sich. Unsere Produkte sollen neue Front Ends auf Basis von Web–Technologien erhalten. Die Benutzerinteraktion soll für den Einsatz auf mobilen Endgeräten wie SmartPhone und Tablet neu formuliert werden. Wir wollen dem mobilen Nutzer im jeweiligen Anwendungskontext ein optimales Erlebnis mit intuitiver und komfortabler Interaktion anbieten.
Im Rahmen eines Praxis-Semesters suchen wir Deine Unterstützung in der Konzeptentwicklung
für Benutzerführung und Präsentationsschicht.
Wir brauchen pfiffige Wireframes und Mockups, die lösungsorientiert, aber nicht selbstverliebt
unsere Systeme frisch und mobil interpretieren.
Nice to have: Du arbeitest gerne mit HTML, CSS und JS, oder sollte www.wakanda.io Dein
Interesse wecken, freuen wir uns über Deine Prototypen!

 

ÜBER DICH
Du verstehst Web-Applikationen und mobile UX. Du traust Dir zu, aus bestehenden Modellen Neues formen zu können. Du kannst Deine Ideen sachlich begründen und es macht Dir Spaß, im Team als Teil zum Ganzen beitragen zu können. Die Herausforderung, an einem realen, für uns strategisch bedeutsamen Projekt teilhaben und beitragen zu können, reizt Dich. Du willst einen echten hands-on Job im Praxissemester. Und eine angemessene Entlohnung für Deine Leistungen gefällt Dir auch.
STARTTERMIN: WS 2016/2017.

 

SAY HI!
Bei Interesse sende bitte Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf/Steckbrief und wenn vorhanden ersten Arbeitsproben an:
muellerPrange GmbH & Co. KG
Dietmar Ehinger
Dachauer Str. 233
80637 München
dietmar.ehinger@muellerPrange.com