Der Futurologische Kongress
Kommentare 0

Großevent am Campus der THI

Vom 14. – 16. Juni 2018 wird der vom Stadttheater Ingolstadt iniziierte 1. Futurologische Kongress stattfinden. Das Hauptprogramm findet am Freitag, den 15. Juni ab 17 Uhr der Campus der Technischen Hochschule statt.

 

DER FUTUROLOGISCHE KONGRESS ist ein Infotainment-Spektakel aus Wissenschaft, Forschung, Technik und Kunst.  Das Stadttheater Ingolstadt geht – unterstützt von der Technischen Hochschule, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Audi Art Experience, brigk – Digitales Gründerzentrum, dem Museum für Konkrete Kunst und dem Bayerischen Armeemuseum – der Frage nach, wohin uns die sogenannte vierte Industrielle Revolution führt. Mit thematischer Ernsthaftigkeit und spielerischer Leichtigkeit werden Themen wie Robotik, Künstliche Intelligenz, die Beziehung zwischen Mensch und Maschine, Digitalisierung und die Zukunft der Mobilität verhandelt. Zukunftsforscher, Tänzer, Philosophen, Publizisten, Ingenieure, Wissenschaftler, Theatermacher, Schauspieler, Performer, Medienkünstler, Designer und – vor allem – Bürgerinnen und Bürger, Menschen aus der Stadt und dem Land, riskieren gemeinsam den Blick nach vorn und machen den Kongress zum wegweisenden Ereignis.

 

Der Eintritt ist frei. Eintrittsbänder können bereits jetzt an der Kasse des Stadttheater abgeholt werden. Für Verpflegung ist gesorgt.

Das vollständige und umfassende Programm ist auf www.futurologischer-kongress.de zu finden

Schreibe eine Antwort