Alle Artikel in der Kategorie “Ausstellungen

UXD1 bekommt Führung im Museum für Konkrete Kunst
Kommentare 0

UXD zu Besuch im MKK

Studierende des 1. Semesters User Experience Design (UXD) besuchten im Rahmen des Kurses „Grundlagen der Gestaltung“ das Ingolstädter Museum für Konkrete Kunst (MKK). Ein interessantes Erlebnis, zumal die derzeitige Ausstellung mit dem Thema „Logo“ sehr viele Parallelen nicht nur zur Gestaltung, sondern darüber hinaus auch in Bereiche wie z.B. die Mathematik bietet.
Eine anspruchsvolle Ausstellung und ein Muss für jeden, der über den eigenen Tellerrand hinaussehen will.

Weiter Informationen für Interessierte: www.mkk-ingolstadt.de

Kommentare 0

push.conference 2016 in Munich

headergallogo

Bald ist es wieder so weit! Die  push.conference lädt zum fünften Mal ihre Interessenten nach München ein. „Meet with a unique mix of interaction designers, UX professionals, creative coders and creative technologists, all united in one place!

 

Die Veranstaltung ist für UX-Studierende zu empfehlen, um Einblicke und Perspektiven des zukünftigen Berufslebens und möglichen Tätigkeitsbereichen zu erlangen. Außerdem bietet der Rahmen einer Konferenz immer eine gute Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie Kontakte zu knüpfen – vielleicht ja sogar für das bevorstehende Praktikum.

 

Zielgruppe:
– interaction design professionals
– user experience designers
– creative coders
– user interface designers
– interactive media artists
– creative technologists

 

Was erwartet euch:
– zwei Konferenztage
– 18 Referenten
– eine interaktive Ausstellung
– Möglichkeit zum Netzwerken

 

Kosten:
Ein Studententicket für zwei Tage kostet ca. €133.61 und kann
direkt hier gebucht werden: http://push-conference.com/2016/tickets.

Am Tag vor den beiden Konferenztagen findet ein Workshop über „how to apply psychological patterns to designing engaging digital user experiences“ statt. Dieser muss separat gebucht werden.

 

Location:
Alte Kongresshalle München
Theresienhöhe 15
80339 München

 

Über eine kleine Diskussionsrunde durch die Kommentare-Option würde ich mich sehr freuen.
Ich bin gespannt über eure Kommentare und Erfahrungen der push.conference.

Kommentare 0

MCBW – Munich Creative Business Week 2016

Dieses Jahr findet die Designwoche: Munich Creative Business Week vom 20. bis 28. Februar statt. Das Leitthema für 2016 lautet „Design Connects Visions for Economy“.
Es ist eine sehr gute Gelegenheit die Designwelt Münchens kennenzulernen.
Geboten werden Vorträge, Ausstellungen, ein Design Slam, Workshops und Konferenzen.

Weiterführende Informationen, Highlights so wie das Programm sind zu finden unter: www.mcbw.de

Kommentare 0

Kostenlos zur „eCarTec Munich 2015“ – weltweit größte Fachmesse für Elektro- und Hybridmobilität

Interessiert an Themen wie

  • Elektrofahrzeuge, Elektro Funfahrzeuge
  • Energiespeicherung, Infrastruktur für Elektrofahrzeuge
  • Mobilitätskonzepte
  • Car-Sharing
  • Elektrofahrräder (E-Bikes)
  • Automatisiertes Fahren (Connected Drive, Autonomous Driving)

Ja? – dann nichts wie ab zur eCarTec in München (20.-22. Oktober 2015).

Wie? Buchung einer kostenlosen Eintrittskarte unter http://www.ecartec.com/tikets/ mit Verwendung des Promo-Codes „H74S8HM“. (Bitte unbedingt vor Messebesuch registrieren und die Eintrittskarte ausdrucken. Vorort ist das Ausstellen eines kostenlosen Gasttickets aus abwicklungstechnischen Gründen nicht mehr möglich.) Das Gastticket kann beliebig oft genutzt und an Kollegen, Freunde und Bekannte weitergeben.

Was? StudentInnen können sich in den Messehallen und auf der Teststrecke eLiveDrive hautnah von den Fortschritten in der Entwicklung der Elektro- & Hybridmobilität überzeugen, vom Gedankenaustausch mit den Entwicklern und Ingenieuren in Sachen Energy Storage Technolgies, Energy & Infrastructure und Mobility Concepts  profitieren, im Forum Vorträge zu aktuellen Themen hören und im CareerMarket erste Kontakte zum Arbeitsmarkt knüpfen. Spannend ist auch das allgegenwärtige Thema in der Automobilität „Connected Car“,  aber auch die Technik hinter dem Trend E-Bike. Über 400 Aussteller aus 24 Ländern (Auslandsanteil 42%) erwarten Sie…

Rückfragen gerne an ich (andreas.riener@thi.de)

Weitere Infos im Flyer:

Die-Messe-eCarTec-deutsch

VI Forum Virtual Innovation
Kommentare 0

Auf dem Weg zur Region 4.0

Am 24. und 25. September 2015 lädt das Virtual Innovation Forum von IRMA bereits zum zweiten Mal zu der gleichnamigen Veranstaltung an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) ein. Unter dem Motto „Auf dem Weg zur Region 4.0“ können sich die Teilnehmer im Rahmen von spannenden Workshops und Vorträgen hochkarätiger Gastredner davon inspirieren lassen, wie die Möglichkeiten der Virtualität in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen genutzt werden können. Ziel ist es, mit der Veranstaltung Virtualität greifbar zu machen und so Projektideen und Kooperationen entstehen zu lassen, die den Fortschritt der gesamten Region IngolStadtLandPlus vorantreiben.


Auf der zweitägigen Veranstaltung können die Teilnehmer „Virtual Innovation“ hautnah erleben und erfahren, wie diese die Wertschöpfung auf wirtschaftlicher und kommunaler Ebene steigern können. Damit wird ein Impuls gesetzt, die Region IngolStadtLandPlus auf ihrem Weg zur Region 4.0 voranzubringen. Im Jahr 2013 konnte IRMA mit der ersten Veranstaltung bereits das regionale Netzwerk „Virtual Innovation Forum“ ins Leben rufen, das mittlerweile mehr als 20 Vertreter aus Unternehmen, Kommunen und der Wissenschaft branchenübergreifend verbindet und seither gemeinsam an Innovationen rund um das Thema Virtualität arbeitet.


Anmeldung
Eine Anmeldung ist noch bis 14. September 2015 online unter www.viforum.de möglich.
Die zweitägige Veranstaltung ist kostenfrei.

Kommentare 0

Werkschauen und Semesterausstellungen

Für alle Studierenden im Bereich UXD dürften die Werkschauen und Semesterausstellung der Hochschulen und Universitäten im Bereich Design sehr interessant sein.
Hier präsentieren Designstudierende ihre Abschlussarbeiten einer breiten Öffentlichkeit.
Eine Auflistung der Ausstellungen ist auf der Page-Website zu finden:

www.page-online.de/werkschauen