Alle Artikel in der Kategorie “Konferenz

Kommentare 0

UXD Studentin Nadine Schweiger gewinnt 2. Preis der UX Challenge

Nadine Schweiger gewinnt den 2. Preis bei der German UPA

German UPA Gewinnerin 2018

Nadine hat mit ihrer Bachelorarbeit die Jury auf der German UPA 2018 in Dresden mit Ihrer Arbeit überzeugt und den 2. Preis dafür erhalten. Thema Ihrer Arbeit lautete „Konzeption und Design einer Bedienschnittstelle für einen mobilen Kommissionierroboter im Versandhandel.“

Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare 0

Student Challenge in Automotive Haptics (Deadline May 14, 2018)

Hyundai Motors and AsiaHaptics 2018 are pleased to announce the 1st Student Challenge in  Automotive Haptics. In this challenge, we invite teams of undergraduate and graduate students from all over the world to propose and create innovative haptics solutions for the next generation vehicles. We particularly seek high-quality automotive haptics solutions (hardware and software) that can be applied to vehicles and vehicular technology including but not limited to in-car entertainment, driving technology, smart cars, vehicle sensors, and autonomous driving. Please note that there are no restrictions on proposal topics as long as they can be applied to vehicles (mid-air haptics, touchscreen haptics, fingertip haptics, etc). However, the proposal should contain solid and concrete ideas and the participants must demonstrate their skill set for actual implementation of their prototype. A total of five to ten teams will be selected for the second round based on the quality and feasibility of their proposals. All selected teams will receive the initial grant to cover material expenses for building the prototype of what they proposed. They will compete for $5,000 in cash prizes in AsiaHaptics 2018.

How to Participate?

A team must complete both a proposal (download) and a participation agreement (download) and submit them by May 14, 2018 (11:59PM UTC) to here. Only PDF files of both proposal and participation agreement are allowed for the submission. No late submission is accepted. The proposal should be completed in English only.

A team must be formed between 2 and 5 student members, and one advisor must be included in the team.

For further details see http://asiahaptics.org/student-challenges/

Kommentare 0

Mensch und Computer 2017: Call for Student Volunteers

Die Konferenzreihe „Mensch und Comptuer“ ist DIE deutschprachige Konferenz im Bereich HCI/UX und Usability-Forschung mit jährlich mehr als 800 Teilnehmern. Heuer findet die Konferenz von 10. bis 13.9. in Regensburg statt.

Die Konferenzorganisatoren sind aktuell auf der Suche nach „Student Volunteers“, die die Organisatoren bei der Durchführung der Konferenz von Samstag 9.9. bis Mittwoch 13.9. vor Ort unterstützen und damit mitverantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Konferenz sind. Student Volunteers arbeiten ca. die Hälfte der Zeit (etwa 24 Std.) in verschiedenen Jobs auf der MuC. Den Rest der Zeit erwartet sie als Belohnung die kostenfreie Teilnahme an Fachvorträgen, Workshops, Ausstellungen, Abendveranstaltungen sowie eine entspannte Atmosphäre zum Netzwerken mit Professionals aus Wirtschaft und Forschung (Wert: mehrere 100 Euro).

Interessenten können sich gerne vorab an mich wenden mailto:andreas.riener@thi.de , sich über die Konferenz informieren (http://muc2017.mensch-und-computer.de) bzw. direkt hier anmelden:  muc2017.mensch-und-computer.de/call-for-student-volunteers

Kommentare 0

push.conference 2016 in Munich

headergallogo

Bald ist es wieder so weit! Die  push.conference lädt zum fünften Mal ihre Interessenten nach München ein. „Meet with a unique mix of interaction designers, UX professionals, creative coders and creative technologists, all united in one place!

 

Die Veranstaltung ist für UX-Studierende zu empfehlen, um Einblicke und Perspektiven des zukünftigen Berufslebens und möglichen Tätigkeitsbereichen zu erlangen. Außerdem bietet der Rahmen einer Konferenz immer eine gute Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie Kontakte zu knüpfen – vielleicht ja sogar für das bevorstehende Praktikum.

 

Zielgruppe:
– interaction design professionals
– user experience designers
– creative coders
– user interface designers
– interactive media artists
– creative technologists

 

Was erwartet euch:
– zwei Konferenztage
– 18 Referenten
– eine interaktive Ausstellung
– Möglichkeit zum Netzwerken

 

Kosten:
Ein Studententicket für zwei Tage kostet ca. €133.61 und kann
direkt hier gebucht werden: http://push-conference.com/2016/tickets.

Am Tag vor den beiden Konferenztagen findet ein Workshop über „how to apply psychological patterns to designing engaging digital user experiences“ statt. Dieser muss separat gebucht werden.

 

Location:
Alte Kongresshalle München
Theresienhöhe 15
80339 München

 

Über eine kleine Diskussionsrunde durch die Kommentare-Option würde ich mich sehr freuen.
Ich bin gespannt über eure Kommentare und Erfahrungen der push.conference.

Kommentare 0

MCBW – Munich Creative Business Week 2016

Dieses Jahr findet die Designwoche: Munich Creative Business Week vom 20. bis 28. Februar statt. Das Leitthema für 2016 lautet „Design Connects Visions for Economy“.
Es ist eine sehr gute Gelegenheit die Designwelt Münchens kennenzulernen.
Geboten werden Vorträge, Ausstellungen, ein Design Slam, Workshops und Konferenzen.

Weiterführende Informationen, Highlights so wie das Programm sind zu finden unter: www.mcbw.de